Suche SuS Triathlon
Überschriften

Deutsche Triathlon Union e.V. - Pressemeldungen

»Triathlon-EM in Tartu: DTU-Junioren gegen die Besten Europas
Mit einem jungen, motivierten Team gehen die DTU-Junioren von Bundestrainer Thomas Moeller dies ...
»DTU Para Triathleten mit neuem Coach zur EM in Tartu
Mit einem schlagkräftigen Team geht der neu installierte Para Triathlon-Cheftrainer Mario Schmi ...
»Triathlondeutschland unterwegs - in Bolton und Fyn
Während Laura Lindemann und ihre Teamkollegen beim ITU World Triathlon Hamburg über die Sprint- ...
»TV-Quoten: 3,7 Millionen verfolgen Hamburg Triathlon live
Der zweite Platz von Laura Lindemann und der hart erkämpfte sechste Rang für die deutsche Manns ...
»WM Mixed Team: DTU-Quartett Sechster in Hamburg
Mit einem starken sechsten Platz bei den Triathlon Mixed Team-Weltmeisterschaften in Hamburg ha ...


Veröffentlichungsdatum: nicht bekannt
Details
Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]
[ ]
[ ]
Wetter in Stadtlohn

Juli 2018
Keine Ereignisse in diesem Monat.

MDMDFSS






1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031




Online
Gäste: 5
Mitglieder: 0
Auf dieser Seite: 1
Mitglieder: 13, neueste: Toni

Newseinspeisungen

Deutsche Triathlon Union e.V. - Pressemeldungen
  • Triathlon-EM in Tartu: DTU-Junioren gegen die Besten Europas

    Mit einem jungen, motivierten Team gehen die DTU-Junioren von Bundestrainer Thomas Moeller diesen Freitag (20. Juli) bei den Triathlon-Europameisterschaften in Tartu (Estland) an den Start. Bei den jungen Damen (Start: 8:00 Uhr MESZ) messen sich Sophie Rohr, Tanja Neubert und Franca Henseleit (alle Nürnberg) sowie die neue Deutsche Meisterin, Mala Schulz (Bergisch-Gladbach), mit dem Besten, was der europäische Triathlon derzeit in den Jahrgängen 2002 bis 1999 zu bieten hat. 65 Athletinnen aus 26 Nationen haben für das Rennen über eine anspruchsvolle Sprintdistanz…



  • DTU Para Triathleten mit neuem Coach zur EM in Tartu

    Mit einem schlagkräftigen Team geht der neu installierte Para Triathlon-Cheftrainer Mario Schmidt-Wendling am Donnerstag (19. Juli) bei den Europameisterschaften im estnischen Tartu auf Medaillenjagd. Alle fünf gemeldeten Athleten haben in ihren Startklassen Medaillenambitionen. Paralympics-Champion Martin Schulz (Leipzig) könnte seine überragende EM-Bilanz noch um eine Plakette ausbauen. Auch die Deutsche Meisterin in der Startklasse PTVI, Lena Dieter (Viernheim), träumt mit Guide Lena Kämmerer von Edelmetall. Am Donnerstag ab 10.00 Uhr eröffnen die Para Triathleten…



  • Triathlondeutschland unterwegs - in Bolton und Fyn

    Während Laura Lindemann und ihre Teamkollegen beim ITU World Triathlon Hamburg über die Sprint- und Supersprintdistanz mit der internationalen Konkurrenz um jede Sekunde kämpften, war Triathlondeutschland am Wochenende auf den längeren Distanzen unterwegs. In Dänemark eroberten die DTU Age Grouper sechs WM-Medaillen, beim Ironman UK standen erstmals zwei deutsche Profimänner auf dem Podium - und in der Schweiz triumphierte der Deutsche Langdistanz-Vizemeister von 2017.

    ITU Multisport World Championships
    Odense/Fyn (DEN) | 6.-14.…


  • TV-Quoten: 3,7 Millionen verfolgen Hamburg Triathlon live

    Der zweite Platz von Laura Lindemann und der hart erkämpfte sechste Rang für die deutsche Mannschaft bei der WM im Mixed Team hat nicht nur die rund 250.000 Zuschauer an den Strecken rund um die Binnenalster und den Rathausmarkt begeistert. Auch im Öffentlich-rechtlichen Fernsehen verfolgten mehrere Millionen die Live-Übertragungen vom Triathlonspektakel in der Hansestadt. Neben den Finals bei der Fußball-WM in Russland und dem Tennis-Klassiker in Wimbledon gehörte der World Triathlon Hamburg zu den erfolgreichsten Übertragungen des Sport-Wochenendes.



  • WM Mixed Team: DTU-Quartett Sechster in Hamburg

    Mit einem starken sechsten Platz bei den Triathlon Mixed Team-Weltmeisterschaften in Hamburg hat sich Deutschland im Kampf um die Olympia-Qualifikation für Tokio 2020 zurückgemeldet. Bei strahlendem Sonnenschein ließ sich das Quartett der Deutschen Triathlon Union mit Laura Lindemann (Potsdam), Jonas Schomburg (Hannover), Anja Knapp (Dettingen/Erms) und Jonas Breinlinger (Saarbrücken) von seinem Heimpublikum tragen und kam nach 1:21:29 Stunden ins Ziel. WM-Gold ging in 1:20:02 Stunden zum zweiten Mal an das Quartett aus Frankreich, das sich am Tag des Finales der…



  • DM Para Triathlon: Dieter und Konek glänzen in Hamburg

    Mehr als 10.000 Athletinnen und Athleten sind auch 2018 wieder beim World Triathlon Hamburg am Start. Es ist fast schon zur Tradition geworden, dass die erste Siegerehrung auf dem Hamburger Rathausmarkt am Samstag den Para Triathleten gehört. In fünf verschiedenen Startklassen waren die DTU Deutschen Meisterschaften über die Sprintdistanz (500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) ausgeschrieben. Acht Deutsche Meister kürte Alfred Lipp, der DTU-Beauftragte für Para Triathlon, bei der Siegerehrung. 

    Dieter…

  • World Triathlon Hamburg: Lindemann stürmt auf Platz zwei

    Laura Lindemann ist beim ITU World Triathlon Hamburg zum zweiten Mal nach 2017 aufs Podium gestürmt. Die 22-Jährige musste sich nach einer überragenden Aufholjagd beim Laufen nur der französischen Überraschungssiegerin Cassandre Beaugrand (58:06 Min.) geschlagen geben. Lindemann hatte im Ziel nach 58:36 Minuten genau 30 Sekunden Rückstand auf die überwältigte Beaugrand. Bianca Bogen (Leipzig) kam mit der ersten Radgruppe zum zweiten Wechsel und landete im ersten WTS-Rennen ihrer Karriere am Ende auf dem 42. Platz. Die dritte DTU-Starterin, Sophia Saller (Oxford),…



  • Lasse Lührs bester DTU-Athlet beim World Triathlon Hamburg

    Die Athleten der Deutschen Triathlon Union (DTU) haben sich heute beim Heimrennen der ITU World Triathlon Series in Hamburg teuer verkauft. Lasse Lührs (Potsdam) und Jonas Schomburg (Hannover) landeten nach 750 Metern Schwimmen, 21 Kilometern Radfahren und fünf Kilometern Laufen auf den Plätzen 29 und 34. Der Sieg ging an den WM-Führenden Mario Mola aus Spanien, der das Rennen vor toller Kulisse mit einem überragenden Lauf nach 53:24 Minuten für sich entscheiden konnte. Lührs hatte im Ziel auf dem Hamburger Rathausmarkt 1:11 Minuten Rückstand auf Mola, Schomburg…



  • WTS Hamburg 2018: DTU-Team bereit für das Heimspektakel

    Angeführt von den beiden Deutschen Meistern von Düsseldorf, Laura Lindemann und Lasse Lührs (beide Potsdam), geht das Team der Deutschen Triathlon Union (DTU) an diesem Wochenende in das WTS-Heimspiel an der Alster. „Ich habe durchweg positive Erinnerungen an Hamburg“, sagt Lindemann, die 2017 das Publikum mit einem spektakulären Zielsprint auf’s Podium begeisterte. Eine Top-Ten-Platzierung soll es am Samstag (ab ca. 18.55 Uhr live im Ersten) mindestens werden. Top 5 oder einen Platz auf dem Treppchen nehme sie natürlich auch gern, so die 22-Jährige zwei Tage vor…



  • Triathlon im Schulsport - Schultour, JtfO, TRI-AKTIV

    Triathlon findet immer öfter den Weg in den Schulsport. Neben dem Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ und der breitensportlich organisierten DTU Triathlon-Schultour bringt  auch die BKK Mobil Oil mit ihrem TRI-AKITV KIDS Programm den Ausdauermehrkampf direkt in den Sportunterricht.

    22 Veranstaltungen vor den Sommerferien

    Ein Großteil der DTU Triathlon-Schultour ist bereits vor den Sommerferien über die Bühne gegangen. 22 Veranstaltungen fanden…



  • ITU Multisport WM: 5 Mal Gold für DTU-Crosstriathleten

    Die Erfolgsserie der DTU Altersklassen-Nationalmannschaft bei den ITU Multisport-Weltmeisterschaften in Odense (DEN) geht weiter: Im Cross-Triathlon-Wettbewerb (1 km Schwimmen, 27 km Mountainbike, 10 km Laufen) gewannen die deutschen Age Grouper am Dienstag (10. Juli) insgesamt zehn Medaillen - fünf Mal Gold, zwei Mal Silber und drei Mal Bronze.

    In der Altersklasse W20 feierte Team Germany sogar einen Doppelsieg: Josephine Noack (Buxtehude) gewann vor Anna Pauline Saßerath (Krefeld). Die weiteren Weltmeistertitel sicherten sich…



  • Minimalziel Top Ten: Laura Lindemann heiß auf Hamburg

    An den 18. Juli 2015 wird sich Laura Lindemann vermutlich auch in einigen Jahren noch gern erinnern. Als 19-jährige Novizin stand sie an diesem Tag auf dem Hamburger Rathausmarkt zum ersten Mal im Rampenlicht des Welttriathlons. Und die zweimalige Junioren-Welt- und Europameisterin lieferte gleich bei ihrem Debüt ab. Platz sieben, beste Deutsche. Dazu bezwang sie mit dem Heimpublikum im Rücken teils hochdekorierte Weltklasse-Athletinnen wie Andrea Hewitt, Kirsten Kasper oder Ashley Gentle. 2017 schenkte sie den Zuschauern in Hamburg zum ersten…



  • Live: So könnt ihr den World Triathlon Hamburg verfolgen

    Das spannendste Sportwochenende des Jahres lässt auch die Herzen der deutschen Triathlonfans höher schlagen. Neben Endspielen beim Tennis-Klassikers in Wimbledon und dem kleinen und großen Finale bei der Fußball-WM in Russland fiebert die Triathlonwelt dem ITU World Triathlon Hamburg entgegen. Die 16. Auflage des weltgrößten Triathlons lockt einmal mehr nicht nur die Topstars der Kurzdistanz, rund 10.000 Athletinnen und Athleten sowie die weltbesten Mixed-Teams an die Alster - auch die Medien berichten über das Highlight in Hamburg. Wie schon in den vergangenen Jahren…



  • Jonas Schomburg: "Werde Hamburg offensiv angehen"

    30 Mal stand Jonas Schomburg in seiner Karriere schon am Start eines Rennens der ITU World Triathlon Series - so oft wie kein anderer im aktuellen Team der DTU. 2018 überzeugte der 24-Jährige bisher insbesondere beim Schwimmen und Radfahren. Mit dem eigenen Publikum im Rücken will der Niedersachse am kommenden Samstag nun endlich auch seine Qualitäten auf der Laufstrecke ausspielen. Denn auch bei Schomburg lebt der Traum von Tokio 2020. Unser Team für Hamburg - Teil 4...

    Jonas, 41, 19, 31… kommt Dir im Zusammenhang…



  • Triathlondeutschland unterwegs - Rückblick 7./8. Juli

    Ironman Frankfurt
    Frankfurt am Main (GER) | 8. Juli

    Mit neuem Rekord auf der Laufstrecke (2:39:06h) demonstrierte Jan Frodeno bei den Ironman-Europameisterschaften in Frankfurt erneut seine Stärke. Nachdem eine Gruppe um Frodeno und den amtierenden Hawaii-Champion Patrick Lange gemeinsam auf die Marathonstrecke in der Frankfurter City gewechselt hatte, übernahm der Olympiasieger von 2008 schon nach wenigen Kilometern die Führung und lief in 8 Stunden und 58 Sekunden…



| Veröffentlichungsdatum: nicht bekannt
Zurück zur Newsfeed-Liste